Suche:

Sanierung und Renovierung des Bürgerhauses "Kelter"

 
Zeitlicher Rückblick
   
1824 bis 1890 Nutzung für den Weinbau
ab 1920 Turngebäude 
ab 1930 bis Mitte der 50er  provisorischer Kindergarten
ab 1955 bis ca. 1975 für Einfachstwohnungen 
ab 1975  Vereinsräume für Albverein, Modellfluggruppe 
Mai 1984 Substanzerhaltungsgutachten 
Ende 1984-Anfang 1985  Entwurfsplanungsvorschläge 
September 1985 Bauantrag 
Juli 1986 Baugenehmigung 
17. November 1986  Richtfest
10.Juni 1987 Baubeginn 
06. Mai 1988  Einweihung 
 
Weitere Daten  
Umbauter Raum  2905 Kubikmeter 
Nutzfläche 548 Quadratmeter
Baukosten rd. 1,6 Millionen DM (ca. 818.000 EUR)
Räumlichkeiten Keltersaal für ca. 144 Pers. (155 m²)
Industrieküche
Besprechungsraum im EG
Albvereins-Raum im EG
Veranstaltungsraum im DG
Raum für Sängerbund 

Auszeichnungsverfahren der Architektenkammer Baden-Württ, "Beispielhaftes Bauen 1980-1990 im Landkreis Esslingen" Verleihung einer Belobigung für Architekturleistungen an Architekt Siegfried Specht, Neckartailfingen, am 09. April 1991 
heutige Nutzung  für Vereine, Verbände und Organisationen sowie gewerbliche Betriebe gastronomischer Art oder verwandte Betriebe für kulturelle Zwecke, Mitgliederversammlungen oder gesellige Veranstaltungen (Hochzeiten, Geburtstage, Konzerte, VHS-Kurse, Versammlungen, Übungsabende der Vereine usw.)

 

Keltersaal

Veranstaltungsraum im Obergeschoss

Informationen über Benutzung / Vermietung des Bürgerhauses "Kelter" erhalten Sie auf dem Rathaus, Frau Preisack, Tel. 07127 / 1808-21.

E-Mail: gemeinde@neckartailfingen.de

 

Benutzungsordnung_Buergerhaus_Kelter2410.pdf

Entgeltordnung_Buergerhaus_Kelter2410.pdf

Entgeltordnung_Buergerhaus_KelterAnlage12410.pdf

 




(Änderungen/Ergänzungen im Belegungsplan sind vorbehalten)



zurück