Suche:

Aileswasensee - Badegewässerüberwachung

gem. Badegewässerverordnung vom 16.01.2008


Entnahmestelle: Aileswasensee Neckartailfingen
Gewässerart: Natursee
Entnahmedatum: 11.09.2017
Wassertemperatur: 18,3 °C

Warnung an alle Badegäste!!!



Im Aileswasensee besteht zur Zeit eine starke Algen-Entwicklung. Sie können dies an der starken, bläulich-grünen Trübung erkennen.

Es ist nicht auszuschließen, dass es nach dem Schwimmen zu Hautreizungen oder Quaddeln kommt.
Wenn mehrere Tage hintereinander algenhaltiges Wasser geschluckt wird, kann es zu Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall kommen.

Falls Beschwerden nach dem Baden auftreten sollten, suchen Sie einen Arzt auf und melden Sie dies Ihrem Gesundheitsamt.

Unter folgendem Link können sich Interessierte informieren:
http://www.lubw.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/217973/


klicken Sie hier zur....
Einzelproben_Aileswasen_11.09.2017.pdf


Aktuelle Einstufung des Badegewässers nach der Badegewässerverordung (Richtlinie 2006/7/EG)_2017.pdf

 

Empfehlungen: keine Kopfsprünge machen

Eine Gesundheitsgefahr bedeutet die mangelnde Sichttiefe nicht, dagegen steigt aber die Unfallgefahr

 

Beim Baden sollten folgende Regeln beachtet werden:

- Nur im gekennzeichneten Bereich baden.

- Vorsichtshalber niemals Kopfsprünge ins Wasser machen 
   (Unfallgefahr !).

- Wenn Sie beim langsamen Hineingehen in das Gewässer Ihre Füße
   auf dem Grund nicht mehr sehen können, beaufsichtigen Sie Ihre
   Kinder verstärkt, damit sie nicht ertrinken.

- Einölen beim Sonnenbaden bitte erst nach dem Badegang, sonst
  verursachen Sie einen Ölfilm. UV-Sonnenschutz im Interesse der
  eigenen Haut nicht vergessen.

- Beachten Sie bitte die Warn- und Hinweistafeln der Gemeinde.

 

 

 


Nach EU-Richtlinie wird der See während der Badesaison im

14-tägigem Rhythmus beprobt.


Landratsamt Esslingen - Gesundheitsamt -

Am Aussichtsturm 5, 73207 Plochingen, Tel. 0711 39021600


                                 ~~~~~~~~~

L 143/38 Amtsblatt der Europäischen Union 31.5.2011

DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS DER KOMMISSION